Mein Zugang

Viele Menschen, die zu mir in die Praxis kommen, sind auf der Suche. Auf der Suche nach Antworten, Lösungen, Veränderungen.
Sie suchen liebevolle Beziehungen und Erfüllung in Partnerschaft, Sexualität, Beruf, Elternschaft. Sie suchen nach Heilung, innerem und äußerem Frieden, manchmal auch nach Gesundheit und Glück.

Letzten Endes führt die Suche zu einer tiefen Sehnsucht nach sich selbst – sich selbst kennenlernen, achtsam wahrnehmen und liebevoll annehmen – und dabei der Stimme des eigenen Herzens folgen.

Träume und Imaginationen sind für mich wie Schlüssel auf dem Weg. Träume drücken in symbolhafter Weise aus, was der eigenen Seele entspricht, wonach sie sich sehnt und vor allem auch wie man selbst wachsen und sich verändern kann.
Ich erlebe mich als Begleiterin auf diesem Weg – in welche Seelenlandschaft er auch immer führt.

Persönliche Schwerpunkte

  • Begleitung in Lebens- und Sinnkrisen 
  • Beziehungskonflikte 
  • Trauerbegleitung 
  • Frauen- und männerspezifische Themen 
  • Kinderwunsch 

Qualifikationen

  • Diplompädagogin und Arbeit mit Kindern seit 1994
  • Psychotherapeutin für KIP
  • Seit 2002 in freier Praxis
  • Langjährige tiefenpsychologische Eigentherapie
  • Fortbildung in Naturarbeit und Arbeit mit Ritualen
  • Persönliche Auseinandersetzung mit Mindfulness Self Compassion, Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • Mutter
  • Laufende Supervision und Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen zur Qualitätssicherung
  • Vorträge, Workshop
  • Publikationen

Mitgliedschaften

„Psychotherapie leistet in verdichteter Form nichts anderes, als das, was das Leben im guten Fall selbst leistet: Es macht uns weiser und toleranter, gelassener in Bezug auf die eigene Person, versöhnt uns mit dem, wie wir sind, wie wir waren und wie wir sein werden.“

Konrad Grossmann