Psychotherapie

wörtlich „Behandlung der Seele“

Psychotherapie ist die Förderung von persönlichem Wachstum, das durch die unterschiedlichsten Ursachen gestoppt oder behindert wurde.
Durch die Auseinandersetzung mit sich selbst, der eigenen Geschichte, persönlichen Zielen und Ressourcen wird die Entwicklung wieder in Gang gesetzt.

Ziel ist, bestehende Leidenszustände zu lindern oder zu beseitigen und die Reifung, Gesundheit und Entwicklung eines Menschen zu fördern.

Psychotherapie hilft und unterstützt

  • in Lebenskrisen
  • bei Beziehungsproblemen
  • bei Depressionen
  • bei Angstzuständen
  • bei Essstörungen
  • bei Bewältigung körperlicher Krankheit
  • bei verschiedenen Formen von Süchten
  • in der Trauerbegleitung
  • in der Sterbebegleitung
  • in der Persönlichkeitsentwicklung

„Ich möchte mein Leben verändern. Alle verändern sich, nur ich bleib so, wie ich immer war. Dabei wär ich so gern anders …“

„Ich will glücklich sein … einfach glücklich sein …“

„Und dann ist mein Leben wie ein Kartenhaus zusammengefallen.
Ich weiß nicht mehr, wie es weitergehen soll …“

„Und da merkte ich – letzten Endes bin ich ganz allein …“

„Ich bin auf der Suche. Nach Glück? Nach Frieden? Nach Liebe?
Ich weiß es nicht …“

Die Grundsätze meiner Arbeit

Methode

Katatyhm Imaginative Psychotherapie

Die Katatyhm Imaginative Psychotherapie (KIP) ist ein wissenschaftlich fundiertes und anerkanntes tiefenpsychologisches Verfahren.

Katathym bedeutet „der Seele gemäß“.
Imaginativ sagt aus, dass mit dem Tagtraum und mit inneren Vorstellungsbildern gearbeitet wird.

Die bildhafte Darstellung innerer Vorgänge ist uns Menschen angeboren.
Sie versetzt uns in die Lage, Konflikte, Probleme und Gefühle dem Bewusstsein symbolisch zugänglich zu machen.

Die Entdeckungsreise in die innere Bilderwelt hilft, bisher unbekannte Zusammenhänge zu verstehen, aus Entwicklungsstillständen herauszuwachsen und die eigenen inneren Potentiale zu erschließen.

Beziehung

In der KIP hat die therapeutische Beziehung hohen Stellenwert. Vertrauen und Sicherheit sind die Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Verschwiegenheit

Als Psychotherapeutin unterliege ich der absoluten Verschwiegenheit – Sie können sich darauf verlassen, dass alles, was Sie mir erzählen, unter uns bleibt.

Ablauf

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, können Sie mich telefonisch oder über das Kontaktformular erreichen. In unserem ersten persönlichen Gespräch lernen wir einander kennen, klären Ihre Anliegen, erarbeiten möglicherweise schon erste Ziele und besprechen Organisatorisches.

Eine Einheit für eine Einzelsitzung dauert 50 Minuten und kostet € 90,00.
Weitere Informationen zum Honorar

Die Praxis

Kolschitzkygasse 15/1
Hochparterre links
1040 Wien

Informationen zur Anfahrt

„Wachsen heißt nicht, möglichst schnell möglichst groß werden. Wachsen heißt, ganz behutsam und allmählich die uns eigene und angemessene Größe entwickeln, bis wir den Himmel in uns berühren.“

Jochen Mariss
Jetzt Kontakt aufnehmen