Schutz- und Hygienemaßnahmen

„Social Distancing“ bedeutet, dass wir physischen Abstand halten, um die Verbreitung des Corona-Virus einzugrenzen.
Es heißt nicht, dass wir uns sozial und emotional distanzieren.

In meiner Praxis gelten entsprechend den Handlungsempfehlungen des Gesundheitsministeriums für niedergelassene nichtärztliche Gesundheitsberufe vom 29.04.2020 folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen:

 

   Betreten Sie die Praxis nur mit vereinbartem Termin.

       Bei Krankheitssymptomen (Husten, Fieber, …) melden Sie sich telefonisch bei mir.

       Erscheinen Sie pünktlich und betreten Sie die Praxis frühestens 5 Minuten vor Ihrem Termin.

    Tragen Sie beim Betreten und Verlassen der Praxis Mund-Nasen-Schutz. Im Therapie-Raum auf Ihrem Platz können Sie diesen abnehmen.

      Waschen Sie Ihre Hände vor Betreten bzw. nach Verlassen des Therapie-Raumes.

    Halten Sie 1 – 2 Meter Abstand zu anderen Personen.

   Berühren Sie innerhalb der Praxis so wenig wie möglich.

       Bezahlen Sie elektronisch per Überweisung.

 

Zudem

  • werden die Praxisräumlichkeiten zwischen den Stunden gelüftet und Türschnallen nach bester Möglichkeit gesäubert.  
  • bin ich bemüht, dass es im Wartezimmer zu keinen Überschneidungen kommt. 
  • stehen Desinfektionsmittel, Papierhandtücher und Taschentücher zu Ihrer Verfügung.
Ich bitte Sie um Kenntnisnahme!
Vielen Dank!

 

Zurück zu Aktueller Praxisbetrieb